#18

Wieso du supplementieren solltest

Nahrungsergänzungsmittel (englisch: Supplements), dienen zur Ergänzung der Nahrung und damit einer optimalen Versorgung mit Mikronährstoffen im  Körper. "Die zweitbeste Lösung ist besser als die erstbeste Lösung von der ich nur Träume". Dieser Satz, den ich das erste mal bei einem Vortrag von Prof. Dr. med. Jörg Spitz gehört habe, trifft es sehr gut. All die benötigten Mikronährstoffe und wichtigen Nährstoffe durch die Nahrung aufzunehmen wäre sehr schön. Würde dies funktionieren würde ich dies auch empfehlen. Jedoch möchte Ich ehrlich auf die heutige Situation schauen und sehe, dass dies nicht möglich ist. Dazu jetzt mehr.

 

Was ist wenn ich mich ausgewogen ernähre und auf die Qualität der Lebensmittel achte, die ich zu mir nehme?

Dann ist das hervorragend und Du achtest schon bewusst auf deine Ernährung und Dich selbst. Doch leider reicht das heute nicht mehr aus. Lass es mich erklären. Selbst wenn wir bewusst auf das achten, was wir zu uns nehmen ist der Boden leider nicht mehr so nährhaft um Gemüse, Früchte, etc. ausreichend mit Mikronährstoffen zu versorgen und damit uns zu versorgen. Hinzu kommt, dass wir Menschen heute einem viel höheren Maß an Stress ausgesetzt sind, als wir es früher waren. Sei es durch Handy, Plastik, Termine, Ernährung, Umweltgifte usw. Die Liste ist lang.  Dieser Stress verlangt unserem Körper und Geist viel ab und wir müssen eine deutlich höhere Leistungsfähigkeit erbringen als je zuvor. 

Zu früherer Zeit war es völlig ausreichend mit einer Kutsche zu reisen um von Ort zu Ort zu kommen. Dies hat irgendwann nicht mehr ausgereicht und das Auto mit drei Rädern wurde erfunden. Jedoch wurde relativ schnell klar, dass ein Auto mit vier Rädern sinnvoller war und mit den neuen Anforderungen besser zurecht kam. In der heutigen Zeit muss auf eine Vielzahl an Kleinigkeiten bei Autos geachtet werden, wie z.B. das passende Öl, die Technik, die Innenausstattung usw. Das heißt, Wir müssen mehr denn je durch die wachsenden Anforderungen auf die kleinen Prozesse im Körper achten und diese durch angepasste Supplementierung unterstützen. 

Es geht nicht darum, den vorhandenen Stress zu reduzieren, sondern diesen wahrzunehmen und zu managen. 

 

Würde ich jedem empfehlen zu supplementieren? Ganz klar, Ja!

 

Sind Supplements DIE Lösung für alles? Nein. Es bringen dir die besten Supplements nichts, wenn du nicht bewusst auf deinen Lifestyle achtest. Z.B. dein Schlaf ist Die egal, beim einkaufen achtest du nicht auf die Qualität der Lebensmittel, Du verbringst viel Zeit vorm Handy, trinkst jedes Wochenende Alkohol und rauchst. Nein, dann ist selbst eine optimale Supplementierung nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Supplements sind eine wichtige Säule, aber das beste Öl bringt nichts, wenn der Motor nicht funktioniert. 

 

Supplements, Hormone, Immunsystem und Alter. Hängt das zusammen? Und wie! Supplements können einen sehr positiven Einfluss auf deinen Hormonhaushalt haben. Dein Schlaf kann durch die Supplementierung von Magnesium optimiert werden. Dies kann sich positiv auf dein Cortisol Level über den Tag auswirken, was wiederum stark mit dem Alter zusammenhängt. Beispiele dafür gibt es genügend, dass ein chronisch erhöhtes Cortisol Level den Alterungsprozess fördert. 

Ein gesunder Darm bedeutet ein gesundes Immunsystem. Durch einen jahrelangen unbewussten Lifestyle kann der Darm und damit das Immunsystem stark gelitten haben. Durch verschiedene Formen von Algen in ausgewählten Supplements kann der Darm und damit dein Immunsystem saniert und wieder aufgebaut werden. Was bedeutet, weniger bis gar nicht mehr krank zu sein. 

Vitamin D ist genau genommen ein Hormon, was eine wichtige Rolle für jede Zelle in deinem Körper übernimmt. Es ist bei der Muskel- und Knochenbildung beteiligt,  unterstützt unser Nervensystem und unser Immunsystem (fördert die Produktion von Abwehrstoffen). Da die Sonne in unserem Breitengrad die meiste Zeit unter 45° steht, ist es uns zu selten möglich die Sonnenstrahlen zu nutzen um Vitamin D selbst herzustellen. Über 60% der deutschen Bevölkerung hat einen Vitamin D Mangel. Vitamin D regelmäßig zu supplementieren macht Sinn. Es ist nicht die Lösung für alles, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit für Folgeerkrankungen deutlich geringer!

 

Fazit: Warum du supplementieren solltest und wieso es einen sehr positiven Effekt auf dein Leben haben kann, ist nun hoffentlich etwas verständlicher. Jedoch sollte der individuelle Bedarf an die momentane Lebenssituation und das momentane Ziel mit ein Hilfe einer Hautfaltenmessung oder einem Labortest ermittelt und angepasst werden. Der Gehalt an Mikronährstoffen hat abgenommen und der Bedarf stark zugenommen. Die aktuellen Anforderungen brauchen aktuelle Methoden. Lass deine Hautfalten messen und hol dir eine Empfehlung über deine optimale Supplementierung.

 

 

 

 

 

 

 

Supplements sind eine der Säulen in meiner Arbeit als Strength Coach und Heilpraktiker in Ausbildung.  Du willst mehr erreichen, mehr Energie, besser schlafen, verletzungsfrei bleiben und einfach gesund sein? Dann sind Supplements eine hervorragende Lösung für dich.