#7

Step by step

Step by Step, für mehr Motivation, mehr Fortschritt und mehr Qualität. Als guter Personal Trainer sollte man die richtigen Steps für seine Klienten und Athleten auswählen, um den Fortschritt stetig zu sichern aber auch die Motivation hoch zu halten. Dies macht einen guten Trainer aus. 

 

Mehr Motivation: Für den Einstieg neuer Personal Trainings, ist die richtige Größe des ersten Steps entscheidend. Gerade zu Anfang sollte man darauf achten mit einem kleinen Step und den richtigen Tipps die optimale Menge an Informationen, weiterzugeben. Zu viele Änderungen und Optimierungen im Alltag, führen zu mehr Stress und keinesfalls zu mehr Erfolg geschweige denn zu mehr Fortschritt. Wenn du mit einem Plan Fortschritte machst ist er gut für dich, die Chancen das du Fortschritt mit den Plänen von JONASS machst, sind sehr sehr hoch.

 

Mehr Fortschritt: Durch zu große oder zu kleine Steps, ist der Fortschritt nur sehr gering oder gar nicht gegeben. Durch die optimal abgestimmte Änderungen und Optimierungen deines Alltags kannst du stetigen Fortschritt erlangen. Des weiteren sollte nicht wie bei den meisten Diäten deine komplette Ernährung über den Haufen geworfen werden, sondern fang langsam an, ändere anfangs nur dein Frühstück und optimiere so Stück für Stück deine/n Ernährung/Lebensstil um auch kontinuierlichen Fortschritt zu erlangen. 

 

Mehr Qualität: Als Trainer bist du verantwortlich deinen Kunden und Athleten den bestmöglichen Rat zu geben, um ihnen und damit auch dir selbst beständigen Erfolg/Fortschritt zu ermöglichen. Der Erfolg meiner Kunden und Athleten ist auch mein Erfolg. Damit wählt man als guter Personal Trainer die ideale Größe eines Steps (Wahl des Gewichts) aus, um bestmögliche Progression zu schaffen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0