#2

Mindset

Growth Mindset

Was kann ich heute tun, um besser zu werden als ich gestern war. Wohl der intelligenteste und vielleicht beste Ansatz, um erfolgreich und positiv zu leben ist das Growth Mindset. Das Growth Mindset muss man definitiv erlernen und ist eine Einstellung, die nicht von jetzt auf gleich zu einem kommt. When I fail, I learn. Versuche aus Rückschlägen, oder vermeintlichen Fehlern, das Positive heraus zu ziehen, für dich zu lernen und um dadurch noch besser zu werden in dem was du tust. If you succeed, I'm inspired. Umgib dich mit Menschen von denen du lernen kannst und lass dich inspirieren. Ob dich ein Mensch im zwischenmenschlichen Bereich, deinem Job, deinem Training oder einfach nur in deiner Stimmung positiv beeinflusst, weißt nur du. Du entscheidest mit wem du dein Leben lebst und für dich positiv gestaltest. 

Nutze deine Freizeit oder Wartezeiten, um das Wachstum für dich Selbst immer aufrecht zu erhalten. Habe keine Angst vor langsamen Wachstum, sondern vor dem Stillstand.

Fixed Mindset

When I'm frustrated, I give up. Meiner Meinung nach ist das immer die einfachste und zugleich schlechteste Einstellung, die man haben kann. Wenn etwas neu oder anders ist, erstmal negativ der Sache gegenüberstehen. Wenn etwas ein bisschen schwierig oder kompliziert wird, aufgeben. Kann jeder, ist unsexy. If you succeed, I feel threatened. Immer zu behaupten man sei besser in Dingen, in welchen man es gar nicht ist, anstatt sich von seinem Gegenüber inspirieren zu lassen und zu lernen wie man dieses Level selbst erreichen könnte (wenn es für einen Selbst essenziell ist). Dies zu behaupten ist ein größeres Zeichen von Schwäche als es nicht zu tun, wir sind nicht schwach.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0